Unsere Behandlungsmethode NW-H hat ein breites Anwendungsspektrum und kann bei vielen verschiedenen Krankheitsbildern und Störungen hilfreich sein. Besonders bei chronischen Erkrankungen kann es sinnvoll sein, diese innovative und bahnbrechende Methode in Erwägung zu ziehen, auch wenn sie noch nicht sehr bekannt ist.

Das Wichtigste an der NW-H-Methode ist, dass wir uns nicht darauf konzentrieren, deine Seele, deinen Geist, deine Aura oder deine Chakren mit kosmischen und heilenden Energien zu reinigen oder höhere Schwingungen zu erzwingen. Unser Fokus liegt darauf, störende Energieverbindungen oder Netzwerke zu identifizieren und zu entfernen. Genau diese negativen, schädlichen und überholten Verbindungen stehen uns im Weg, verursachen Krankheiten und Schmerzen, nehmen uns unsere innere Kraft und hindern uns an unserer geistigen und seelischen Weiterentwicklung.

Bitte beachte, dass die untenstehende Tabelle der Anwendungsmöglichkeiten nur Beispiele aufzeigt und keineswegs als abschliessend zu betrachten ist.


Wir empfehlen unsere Netzwerk-Heil-Methode für folgende körperlichen und geistigen Beschwerden oder Krankheitsbilder:

Krankheitsbild
Aufmerksamkeitsdefizitstörung im Erwachsenenalter (ADS)Beitrag
Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHSBeitrag
Ads oder ADHS?Beitrag
Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
Aggressionen/JähzornBeitrag
Alkoholprobleme
Altersdepression (Geriatrische Depression)
Angst vor sozialer Interaktion (Soziale Phobie)
Angstattacken
AngststörungenBeitrag
Asthma
Anpassungsstörungen
AtembeschwerdenLunge behandelt mit der NW-H – Methode
Besessenheit
Bipolare StörungenBeitrag
Borderline-Persönlichkeitsstörung
Bulimie
Burnout-SyndromBeitrag
DepressionBeitrag
Dissoziative Störungen (wie Dissoziative Identitätsstörung)
EpilepsieBeitrag
Essstörungen (wie Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge-Eating-Störung)
Kinderwunsch
KonzentrationsstörungenBehandlungsmöglichkeit durch die Netzwerk-Heil – Methode
KrebsBeitrag
Persönlichkeitsstörungen
Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
Probleme & Sorgen aller ArtVorgesetzter, Familie, Kinder, Nachbar usw.
Prüfungsangst
Schizoaffektive Störung
SchizophrenieBeitrag
Schlafstörungen (wie Insomnie, Schlafapnoe)
Streitereien
StressBeitrag
Sucht
Tourette-SyndromBeitrag
Unfruchtbarkeit
Unruhe
Wahnvorstellungen
Zwangsstörung